Der Rotomove von Tebulo Medical Systems
Entwickelt in Zusammenarbeit mit der Erasmus Universitätsklinik in Rotterdam.

 

Rotomove logo

 


In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Diederik Gommers von Erasmus MC, dem Spezialisten für Intensivstation Pflege, hat Tebulo Medical Systems aus den Niederlanden ein mobiles Gerät entwickelt, womit Patienten auf der Intensivstation gedreht werden können.

Patienten vom Rücken zum Bauch und umgekehrt zu drehen, ist eine schwere körperliche Belastung für das Pflegepersonal. Darüber hinaus profitieren Patienten davon, den Körper so ruhig und kontrolliert wie möglich zu drehen. Die Hämodynamik sollte stabil bleiben. 

Leistungen:

  • Es wird weniger Personal benötigt.
  • Es sind weniger Maßnahmen erforderlich (Arbeitsbedingungen)
  • Die erforderlichen Maßnahmen sind für Personal und Patienten deutlich weniger belastend (Arbeitsschutz)

 
Rotomove
Der Rotomove ist einfach zu bedienen, schont den Rücken des Pflegepersonals und ist auf Räder montiert, damit es an jedem Bett benutzt werden kann. Sie brauchen nur einen Rotomove für die ganze Abteilung. Jetzt ist es möglich, mit wenig kraft Patienten um zu drehen: vom Rücken auf den Bauch oder vom Bauch auf den Rücken.
 
 
 

Der Rotomove ist ein Medizinprodukt, das gemäß der Richtlinie 2017/745 als Klasse I registriert ist und ein CE-Konformitätszeichen aufweist.

Über das drehen von Patienten auf der intensiv Station kamen folgenden Fragen.
 
Schauen Sie hier wie es geht:
 
 

Video: permission for cookies required